Übersicht aller Hersteller

Inhaltsverzeichnis

3 A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Lassen Sie Ihre Super 8-Filme bei uns digitalisieren!

Wir, die Film-Retter, übernehmen die Digitalisierung Ihrer Super 8-Filme und weiterer analoger Medien. Dabei verbessern wir auch die Qualität Ihrer wertvollen Erinnerungen und kümmern uns um alles Notwendige.

›› Kontaktieren Sie uns, bevor es zu spät ist!

3M

Super 8 Hersteller
  • 3M (Minnesota Mining and Manufacturing Company) ist ein weltweit agierender US-amerikanischer Multi-Technologiekonzern mit Hauptsitz in Saint Paul im US-Bundesstaat Minnesota.
  • Der Konzern produziert mehr als 50.000 verschiedene Produkte auf der Basis von 47 Technologieplattformen und über 25.000 Patenten.
  • Die Produkte von 3M sind in nahezu allen Bereichen des Lebens, der Arbeitswelt, der Medizin und der Technik zu finden.

Agfa

Super 8 Hersteller
  • „AGFA“ steht für „Actien-Gesellschaft für Anilin-Fabrication“.
  • Agfa war über Jahrzehnte einer der größten europäischen Hersteller fotografischer Filme und Laborausrüstungen nach den weltweit führenden Konkurrenten Kodak und Fujifilm.
  • Im Jahr 2004 hat die Agfa-Gevaert-Gruppe ihren Fotobereich in ein eigenes Unternehmen, die "AgfaPhoto GmbH", umgewandelt. Die "AgfaPhoto GmbH" meldete kurz darauf Insolvenz an und die "AgfaPhoto Holding GmbH" übernahm die Lizenzierung der "AgfaPhoto"-Produkte.

Alef

  • Alef ist die Abkürzung für die Firma Optische Anstalten A. Lehmann Fürth.
  • Gegründet wurde die Filma 1881. 1933 wechselte der Firmensitz von Fürth nach Berlin.
  • Neben verschiedenen Projektoren für das 9,5mm Format baute die Firma auch Projektionsgeräte für 16mm- und 35mm-Filme. Anfang der 1930er Jahre baute Alef auch 9,5mm-Kameras, die die Bezeichnung Alef A, B und C erhielten.

 

 

Ansco

  • Ansco entstand 1907 als Fotofirma (Apparate und Filmmaterial) aus dem Zusammenschluss der Firma der Brüder Anthony (Anthony & Company) mit Scovill & Adams.
  • 1928 fusionierte Ansco in den Vereinigten Staaten mit Agfa zu Agfa-Ansco.
  • 1967 wurde die Firma "Ansco" in "GAF" umbenannt. Infolgedessen wurden alle bekannten Ansco-Super8-Kameras unter dem gleichen Namen wie die "GAF"-Kameras herausgebracht.

Arco

  • Arco Photo Industries Co. Ltd., Japan

Argus

  • Argus Inc. war ein Kamerahersteller mit Sitz in Ann Arbor, Michigan, USA.
  • Das Unternehmen verkaufte fast drei Millionen seines bekanntesten Modells, des Argus C3, der liebevoll (und treffend) als "der Ziegelstein" bezeichnet wird.

Arriflex

Super 8 Hersteller
  • Die Arri Group ist ein globaler Anbieter von Kinofilmausrüstung. Das Unternehmen mit Sitz in München wurde 1917 gegründet. Es produziert professionelle Filmkameras, Objektive, Beleuchtung und Postproduktionsausrüstung. Auf dem Firmengelände in der Maxvorstadt liegt auch das Arri-Kino, das häufig Sondervorführungen und ein cineastisches Programm zeigt.
  • Das Unternehmen gehört seit 2013 zur Stahl Beteiligungs-GmbH, Riedering. Weitere Tochterunternehmen des Konzerns sind unter anderem die ARRI Media GmbH, die B. A. Produktion GmbH, die Arnold & Richter Cine Technik GmbH, die Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG und die ARRI Herstellungs- und Vertriebsgesellschaft für feinmechanische Erzeugnisse mbH.

Aäton

Super 8 Hersteller
  • Aäton baute 1981 eine Super8-Kamera, wie in der März/April 1981-Ausgabe von "SUPER8FILMAKER" gezeigt wurde: aaton_article_only.jpg
  • Es gibt keine funktionierenden Prototypen. Ein Dummy wurde für diesen Artikel erfunden, aber er hatte keinen funktionierenden Mumm. Wäre diese Kamera hergestellt worden, hätte sie eine bedeutende Veränderung auf dem professionellen Super-8-Kameramarkt herbeiführen können.

Bauer

Super 8 Hersteller
  • Die Eugen Bauer GmbH, auch bekannt als Kino-Bauer, war ein deutscher Hersteller von Heim- und Kinofilmprojektoren, zuletzt als Tochter des Bosch-Konzerns. Das Unternehmen wurde 1905 von Eugen Bauer in Stuttgart gegründet.
  • Das Ende von Bosch-Photokino kam mit dem Einzug des Fernsehens in die privaten Haushalte in den 1970er Jahren und dem Massensterben der Großkinos. Bauer stellte Anfang der 1980er Jahre die Produktion von Filmprojektoren ein.
  • Unternehmensbeginn:
    • 5/10/1879: Eugen Bauer Geboren in Stuttgart. 
    • 16/09/1905: eröffnet eine kleine Fabrik für die Reparatur und Herstellung feinmechanischer und optischer Instrumente.
    • 1907: Unter den ersten, die einen Projektor mit Aufwickelspule produzierten.
    • 1910: Eingeführte elektrische Kohle-Lichtbogenlampen, zu seinem Projektor.
    • 1928: Produktion nach Untertürkheim verlegt. Einführung von Projektoren, die mit Grammophonen synchronisiert sind.
    • 1930: Der M7, der erste von Bauer produzierte optische Tonprojektor.
    • 1932: Eugen Bauer GmbH wird Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH.
    • 1938: "Bauer 8" Erste Bauer 8mm-Kamera, mit 10 m-Kassetten, 5 Geschwindigkeiten und 6 verschiedenen Objektiven.

Beaulieu

Super 8 Hersteller
  • Maison Brandt Frères, Charenton-le-Pont ist ein französischer Hersteller von Filmkameras, der vor allem für seine von Marcel Beaulieu gegründeten Super-8- und 16mm-Handkameras bekannt ist.
  • Marcel Beaulieu war früher mit den 1950 eingeführten GIC-Kameras in Verbindung gebracht worden. Die ersten Kameras des Unternehmens wurden in den frühen 1950er Jahren eingeführt. Später produzierten sie ihr erstes Super-8-Modell, die 2008 S Beaulieu, die 1965 eingeführt wurde.
  • Obwohl sie nicht mehr aktiv neue Kameras produzieren, wartet und repariert die Firma immer noch bestehende Beaulieu-Kameras.

Bell & Howell

Super 8 Hersteller
  • Bell & Howell ist ein in den USA ansässiges Dienstleistungsunternehmen und ehemaliger Hersteller von Kameras, Objektiven und Filmmaschinen.
  • Das Unternehmen wurde 1907 von zwei Filmvorführern gegründet und hatte ursprünglich seinen Hauptsitz in Wheeling, Illinois.
  • Das Unternehmen hat jetzt seinen Hauptsitz in Durham, North Carolina, und bietet derzeit Dienstleistungen für automatisierte Geräte in Unternehmen auf Unternehmensebene an.

Bencini

  • Bencini war zwischen 1937 und den späten 1980er Jahren ein italienischer Kamerahersteller.
  • Das Unternehmen wurde 1937 unter dem Namen ICAF in Mailand, Italien, von Antonio Bencini gegründet. ICAF stellte die Kamera Roby 120 6x9, die Kamera Gabry 127 4x6 und die Faltkamera Delta 120 6x9 her. Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg wurde der Firmenname in CMF geändert. Während dieser Zeit führte das Unternehmen die Ätna- und Argo-Kameras ein, stellte aber bald die Produktion von Kameras ein, um Flugzeugkomponenten für den Krieg herzustellen.
  • 1946 wurde der Name C.M.F. Bencini.
  • 1946 wurde der Name in C.M.F. Bencini umbenannt, später, Anfang der 1950er Jahre, wurde der Name wieder in Bencini S.p.a. geändert.
  • Das Unternehmen entwarf und produzierte weiterhin Kameras bis Ende 1984, als geschäftliche Probleme zu der Ankündigung führten, dass der Vertrieb der Produktlinie des Unternehmens von Cafer Ltd. übernommen würde. Cafer brachte bis kurz vor Antonio Bencinis Tod einige weitere Produkte der Marke Bencini auf den Markt und zog dann die Markennamen Bencini und Comet in den Ruhestand.

 

 

Bianchi

  • Bianchi S.A., Abteilung Juguettes, Spanien
  • Die Firma Paillard kaufte Bolex 1934/35. Infolgedessen wurden spätere Bolex-Produkte als "Paillard-Bolex" bezeichnet, bis die Firma 1970 in "Bolex International SA" umbenannt wurde.
  • Bis ca. 1970: alle Bolex-Produkte wurden von Bolex in der Schweiz entwickelt und produziert.
  • Ungefähr 1970: Bolex und Eumig legten ihre Forschungsteams zusammen und alle "Bolex"-Super8-Produkte wurden nun von Eumig produziert und tragen daher die Bezeichnung "Made in Austria". (Die 16mm-Produkte sind von diesen Verträgen nicht betroffen).
  • Ungefähr 1974: Einige der "Bolex"-Produkte werden mit "Made in Japan"-Aufklebern versehen. Nach Angaben des Bolex-Sammlers sind sie von Chinon hergestellt worden. Von nun an werden Sie auch einige "Bolex"-Produkte antreffen, die "Made in USA" sind (höchstwahrscheinlich von B&H hergestellt). Einige der Projektoren sind jetzt auch "Made in Italy" (hergestellt von Silma).

Bolex

Super 8 Hersteller

Braun

Super 8 Hersteller
    • 1962 kaufte die Braun AG die Niezoldi & Krämer GmbH und benutzte den Begriff "Nizo" für alle ihre Super8-Kameras. Alle "Nicht-Nizo"-Produkte finden Sie auf dieser Seite, während die Nizos hier zu finden sind.
    • 1980 verkaufte die Braun AG ihren Film- und Fotobereich an die Robert Bosch GmbH (Eigentümerin der Eugen Bauer GmbH), die ihre Super8-Aktivitäten 1985/1986 einstellte.
    • Hinweis: Es gibt zwei deutsche "Braun"-Firmen:
      • Braun AG, Kronberg, Deutschland - ihre Geräte finden Sie hier.
      • BRAUN PHOTO TECHNIK GmbH (ehemals "Karl Braun KG" und "Carl Braun Camera-Werk Nürnberg"), Nürnberg, Deutschland - ihre "normalen" Geräte sind in die Carl Braun-Sektion verschoben, während ihre "Braun Paximat"-Projektoren in einer anderen, separaten Sektion zu finden sind.

     

     

    Canon

    Super 8 Hersteller
      • Canon Inc. ist ein japanischer multinationaler Konzern mit Hauptsitz in Ōta, Tokio, Japan, der sich auf optische, bildgebende und industrielle Produkte wie Linsen, Kameras, medizinische Geräte, Scanner, Drucker und Geräte zur Halbleiterherstellung spezialisiert hat.
      • Canon ist an der Tokioter Börse primär gelistet und gehört zum TOPIX Core30 und Nikkei 225 Index. Das Unternehmen ist an der New Yorker Börse sekundär gelistet.

      Carena

        • Carena war ein Kamerahersteller aus Liechtenstein.
        • Die aus der Schweiz stammende Interdiscount AG sicherte sich den Markennamen und verwendete ihn für Fotoapparate und Filmkameras, die sie in Fernost kaufte, beispielsweise die Zoom-Kamera Carena Super-Zoom 105.
        • Die in Mauren ansässige Firma erzeugte in den 1950er Jahren handliche Filmkameras. Unter Jacques Broïdo begann die Produktion der Geva-8-Carèna. 1953 kam diese Kamera, bei der auf Knopfdruck der Sucher ausfuhr, auf den Markt. 1957 erschien die Carène 2, die bis 1960 produziert wurde. Mit der Einführung der Super-8-Filme in Kassetten ab etwa 1965 begann der Abstieg der Fa. Carena. Die mittlerweile überschuldete Contina AG musste die Kameraproduktion einstellen, danach erfolgte eine Übernahme durch die Hilti AG.
        • Anfang der 1970er Jahre meldete die Carena SA Konkurs an.

         

         

        Carl Braun

        Super 8 Hersteller
          • BRAUN PHOTO TECHNIK GmbH (ehemals "Karl Braun KG" und "Carl Braun Camera-Werk Nürnberg"), Nürnberg, Deutschland
          • Verschiedenen Quellen zufolge, stellte Carl Braun 1965 die Produktion von Kameras ein und verkaufte seither nur noch umetikettierte Kameras verschiedener asiatischer Hersteller. Es ist unklar, ob die "Paximat"-super8-Projektoren in Deutschland produziert wurden (wie die "Paximat"-Diaprojektoren) oder nicht.
          • Hinweis: Es gibt zwei deutsche "Braun"-Firmen:
            • Braun AG, Kronberg, Deutschland - deren Geräte finden Sie unter diesem verlinkten Abschnitt.
            • BRAUN PHOTO TECHNIK GmbH - deren Geräte finden Sie hier mit Ausnahme ihrer "Braun Paximat"-Projektoren/Redakteure/Betrachter.

          Chinon

          Super 8 Hersteller
            • Chinon Industries Inc. wurde im September 1948 von Chino Hiroshi gegründet und war ursprünglich unter dem Namen Sanshin Seisakusho bekannt.
            • Der Name wurde 1962 in Sanshin Optics Industrial Co. geändert. Ltd und wurde 1973 schließlich in Chinon Industries Inc. umgewandelt.
            • Heute ist es im Besitz von Kodak Japan Limited, der japanischen Tochtergesellschaft von Eastman Kodak Co. Sie verkauft Digitalkameras an Kodak und bietet Unterstützung für Kodak Electronic Products (Shanghai), den Hersteller ihrer Kameras. Die Übernahme durch Kodak fand im Januar und Februar 2004 statt. Vor dieser Zeit war Chinon seit 1948 ein unabhängiger Hersteller von Optiken und Kameras.
            • Gegenwärtig (ab 2010) produziert Chinon Digitalkameras wie die Spielzeugkamera Superheadz/Digital iconhog retro 110 style und die Helmkamera Tachyon. Sie stellen auch Filmscanner und verschiedene andere, nicht kamerabezogene Geräte her.

            Cine Accessories

                • Cine Accessories Co., Brighton

                Cinema Products

                    • Cinema Products stellt Ausrüstungen für die Filmindustrie her, darunter die mit dem Oscar- und Emmy-Preis ausgezeichnete Steadicam.
                    • Das Unternehmen gibt es seit 1968. Es beschäftigen rund 50 Mitarbeiter.
                    • Das Unternehmen verkauft an alle Bereiche der Film- und Videoproduktion, vom Kameramann über die Postproduktion bis hin zum Verbrauchervideo.

                    Cinemax

                    • Uriu Seiki Co., Ltd., Tokio, Japan
                      alias Cinemax Co. Ltd., Tokio, Japan
                    • In Deutschland sind einige dieser Kameras exklusiv von Otto und/oder Neckermann vertrieben worden. Es ist unklar, ob diese Kameras auch außerhalb Deutschlands erhältlich waren.

                    CIR

                        • CIR srl; Strada Provinciale per Tolfa Km 0,700; 00050 Santa Severa (Rom - Italien)
                        • Aus unbekannten Gründen verkaufte und verkauft der Verleiher für die USA J & R Film/Moviola die "CIR"-Produkte als "CIRO".

                        Copal

                        Super 8 Hersteller
                        (Copal)
                            • Copal ist ein japanisches Unternehmen, das Kameraverschlüsse herstellt und seinen Sitz in Tokio hat.
                            • Die Tätigkeit begann 1946 als Privatunternehmen, das für ein von Nippon Kōgaku entwickeltes TLR-Kameraprojekt einen Blattverschluss in Größe #0 entwarf. Diese TLR-Kamera wurde nie verkauft, aber der Copal-Verschluss wurde weiterentwickelt und zuerst an der Olympus Six montiert.

                            Coronet

                            • Coronet, Birmingham, Vereinigtes Königreich

                            Cosina

                            Super 8 Hersteller
                                • Cosina Co. mit Sitz in Nakano, Präfektur Nagano, Japan, ist ein Hersteller von hochwertigem optischem Glas, optischen Präzisionsgeräten, Kameras, Video- und elektronischen Geräten.
                                • Cosina wurde 1959 als K.K. Nikō gegründet und 1973 umbenannt.
                                • Im Jahr 1966 begann Cosina mit der Instamatic N 284 die Produktion von Kameras.
                                • Ende der 1960er Jahre wurde mit der Cosina of Europe in Amsterdam ein Ableger für den europäischen Markt gegründet.

                                Craven

                                • Craven Instruments Co., Vereinigtes Königreich

                                Crown

                                • Crown Optical Co., Ltd.

                                DEFA

                                Super 8 Hersteller
                                    • Die Deutsche Film AG, kurz DEFA, war ein volkseigenes, vertikal integriertes Filmunternehmen der DDR mit Sitz in Potsdam-Babelsberg. Mit dem Aufbau des Fernsehens in der DDR eröffnete sich für die DEFA ein weiteres wichtiges Arbeitsfeld. Die DEFA drehte etwa 700 Spielfilme, 750 Animationsfilme sowie 2250 Dokumentar- und Kurzfilme. Etwa 8000 Filme wurden synchronisiert.
                                    • Zur DEFA gehörten zumindest zeitweilig der VEB Gerätewerk Friedrichshagen, die DEFA Zentralstelle für Filmtechnik, der VEB Kinotechnik und ab 1953 der VEB DEFA-Kopierwerke in Berlin-Johannisthal.

                                    Dekko

                                        • Dekko Camera Company, Slough (bei London), England, Vereinigtes Königreich
                                        • Zwischen den 1930er und 1950er Jahren produzierte Dekko Cameras Ltd eine Reihe von Schmalfilmkameras für zivile Anwendungen.
                                        • Dekko stellte einige Kameras her, die für die Aufzeichnung von Raketenannäherungen geeignet waren, z. B. die Dekko GW 1. Darüber hinaus produzierte Dekko eine Reihe von Projektoren für das 8mm-, 9,5mm- und 16mm-Format.

                                        Dilk

                                        • Christian Dilk, Deutschland

                                        Ditmar

                                            • Die Firma Ditmar-Brünner hat vor allem Lampen aller Art angeboten. Mitte der 1930er Jahre kam die Produktion von Film- und Projektionsgeräten sowie Gasmasken hinzu.
                                            • Die Firma Ditmar ist inzwischen in der AE Austria, heute AE Schréder GmbH aufgegangen.

                                            Dralowid

                                            • Dralowid, Berlin-Pankow und Teltow, Deutschland, Unterabteilung der "Steatit-Magnesia AG" (Berlin-Pankow, Deutschland)

                                            Eclair

                                            • Eclair, Frankreich
                                                • Eiki wurde 1953 in Osaka, Japan, von vier Gründern gegründet.
                                                • Zunächst lag der Schwerpunkt des Unternehmens auf der Herstellung von Technologie für den Unterricht im Klassenzimmer, doch später konzentrierte sich das Unternehmen mehr auf die Herstellung von 16-mm-Filmprojektoren für andere Bereiche.
                                                • Der Name Eiki kommt von dem japanischen Begriff Eishaki, was soviel wie Projektor bedeutet.

                                                Eiki

                                                Super 8 Hersteller

                                                EKA

                                                    • (Eberlein & Krug Apparatebau), Fürth/Bayern, Deutschland
                                                    • Hersteller von Filmprojektoren, z.B. für 35mm, für 16mm, für Super 8 und für 9,5mm und Regular8. Produzierte auch Diaprojektoren, Spielzeug, Stanzteile etc.
                                                    • Gegründet 1924
                                                    • In den 1970er Jahren stellte er die Produktion von Spielzeug und Projektoren ein und spezialisierte sich stattdessen auf Stanzteile, Gehäuse, elektro-mechanische Komponenten etc.
                                                    • 1985 in "Eberlein-Apparatebau GmbH" umgewandelt

                                                    Elmo

                                                    Super 8 Hersteller
                                                        • Elmo mit Hauptsitz im japanischen Nagoya entwickelt, produziert und vertreibt Präsentationstechnik sowie Überwachungssysteme und Sportkameras.
                                                        • Von 2007 bis zum 29. März 2010 war Elmo an der japanischen Wertpapierbörse Jasdaq Shōken Torihikijo gelistet.

                                                        Ercsam

                                                            • Ercsam SA, Paris, Frankreich

                                                            Estes Industries

                                                            Super 8 Hersteller
                                                                • Estes Industries wurde 1958 in Denver, Colorado, gegründet. Vern Estes entwickelte eine Maschine, die mit Festtreibstoff betriebene Modellraketenmotoren serienmäßig herstellte. Diese Erfindung bot den Menschen eine konsistente und zuverlässige Möglichkeit, Modellraketen zu starten.
                                                                • Später stieg das Unternehmen in die Massenproduktion von Balsanasen und Adaptern für Modellraketen ein.
                                                                • Estes® begann 1960 mit dem Postversand von Modellraketen.
                                                                • Das Unternehmen wurde 1961 in ein 77 Morgen großes Gelände am Rande von Penrose, Colorado, verlegt. Es folgte ein rasantes Wachstum, und bald wurde Penrose als "Modellraketenhauptstadt der Welt" bekannt. Estes Industries entwickelte sich zum führenden Hersteller von Modellraketenbausätzen, Motoren und Zubehör in der Welt.
                                                                • Seit April 2018 hat Elmo neue Eigentümer und ist wieder ein Familienunternehmen. Die Familie Langford ist seit langem Modellraketen-Enthusiasten und bringt eine aufregende Ära neuer Ideen und neuen Managements in unser Unternehmen.

                                                                Eumig

                                                                Super 8 Hersteller
                                                                    • Eumig war ein österreichischer Hersteller von Radios, Filmkameras und -projektoren, Tonbandgeräten und Kassettendecks.
                                                                    • Im Jahre 1919 wurde die „Elektrizitäts- und Metallwaren-Industrie-Gesellschaft m. b. H.“ in der Linken Wienzeile 86 in Wien-Mariahilf von Karl Vockenhuber, Alois Handler und Adolf Halpern, welcher den Großteil der finanziellen Mittel einbrachte, gegründet. Am Anfang wurden Feuerzeuge aus Patronenhülsen sowie Zigarettendosen und diverses Elektromaterial erzeugt. Noch im gleichen Jahr übersiedelte Eumig in die Schallergasse 42 in 1120 Wien.
                                                                    • 1921 wechselte das Unternehmen in die Hirschengasse 5 in Mariahilf. Eumig hatte nun bereits 65 Beschäftigte.

                                                                    Ferrania

                                                                    Super 8 Hersteller
                                                                        • Das Unternehmen wurde 1923 gegründet, wurde 1964 eine Tochtergesellschaft von 3M (und änderte daher bei den meisten Produkten seinen Namen in "Ferrania 3M"), wurde 1996 Teil der 3M-Tochtergesellschaft "Imation", wurde 1999 wieder ein unabhängiges Unternehmen, ging aber leider 2009/2010 in Konkurs.
                                                                        • Hauptsächlich bekannt als Hersteller von Filmmaterial, verkaufte aber auch Rollenwechsler, Diaprojektoren, Fotokameras, Lichtmessgeräte etc.
                                                                        • Das Unternehmen wurde 2013 neu gegründet, um unter Nutzung kleiner Teile des historischen Campus eine neue Filmproduktionsbasis aufzubauen.

                                                                        Fite

                                                                            • Filmtechnikai Vállalat, Budapest, Ungarn (mit einer Fabrik in Monor, Ungarn)

                                                                            Foton

                                                                                • Foton, München, Deutschland

                                                                                Fuji

                                                                                Super 8 Hersteller
                                                                                    • Die Fujifilm Corporation ist ein japanisches Unternehmen, das ursprünglich als Filmhersteller auftrat und später als Kamerahersteller expandierte.
                                                                                    • Vor 2006 lautete der Firmenname Fuji Photo Film Co., Ltd. und viele Fotografen verwenden den Namen "Fuji" weiterhin informell.

                                                                                    Fumeo

                                                                                        • Fumeo, Mailand, Italien, jetzt eine Tochtergesellschaft von World Broadcast Systems SRL, Via Teocrito 47, 20128 Mailand, Italien

                                                                                        GAF

                                                                                            • GAF ist ein Akronym für General Aniline & Film, dem neuen Namen von Ansco nach 1967.
                                                                                            • Es handelte sich nicht um einen großen Hersteller als solchen, sondern um einen Markennamen, der in den USA und in Großbritannien für Kameras (einschließlich Schmalfilmkameras) verwendet wurde, die von anderen Unternehmen nach ihren eigenen Spezifikationen gebaut wurden.
                                                                                            • GAF verkaufte mehrere Kleinbild-Spiegelreflexkameras, Entfernungsmesser und Sucherkameras. Die Spiegelreflexkameras und Entfernungsmesser wurden von Chinon hergestellt und entsprachen funktionell den Chinon-Modellen. Andere Formate könnten von Haking hergestellt worden sein, das das Unternehmen (und die Marke Ansco) 1978 kaufte.

                                                                                            Gioca

                                                                                                • Gioca, Milano, Italien

                                                                                                Goko

                                                                                                Super 8 Hersteller
                                                                                                    • Goko, Japan, Nachfolger der Sansei Koki Co., Ltd.
                                                                                                    • 2020 gründete Goko zum Zweck der weiteren Entwicklung der Abteilung Landwirtschaft Camera Co. eine neue Firma: GOKO TOMATOMURA Co.

                                                                                                    H. Ogino

                                                                                                        • Gegründet im August 1955 von Hiroyuki Ogino
                                                                                                        • Hersteller von Super8-Kameras und -Projektoren, aber auch von medizinischen Geräten, 35mm-Fotokameras, ... . Sie benutzten nie direkt ihren eigenen Namen für ihre Produkte, sondern Markennamen wie CINEKON oder MAGNON. Sie agierten auch als OEM, z.B. für das Exclusiv Travel Pocket XL.
                                                                                                        • Im Oktober 1969 gründeten sie eine Tochtergesellschaft mit dem Namen "Sanwa International Inc." als weltweiten Vertreiber der 8-mm-Projektoren unter der Marke CINEKON.
                                                                                                        • Im August 1980 übergaben sie ihre Super8-Projektor-Produktion an ihre Tochtergesellschaft "Sanwa International Inc.

                                                                                                        Haking

                                                                                                            • W. Haking Enterprises Ltd. ist ein Hersteller von Kameras und Ferngläsern mit Sitz in Hongkong (China). Es wurde 1956 von Dr. Haking Wong (1906-1996) und Dr. Pauline Chan gegründet. Im Jahr 2002 wurde das Unternehmen von Dr. Tony Chak-Leung Tai & Dr. Tai-Chin Lo übernommen und baute eine neue Fabrik in Xinhui (Guangdong).
                                                                                                            • Seine Kameraprodukte der Marken Halina und Ansco werden heute in Großbritannien, Irland, dem Nahen Osten und Afrika von einer Firma namens Halina Imaging vertrieben, die zum britischen Fotovertriebsunternehmen SPS Logistics gehört.
                                                                                                            • Ältere Kameras von Haking sind als "Empire made" gekennzeichnet.

                                                                                                            Hama

                                                                                                            Super 8 Hersteller
                                                                                                                • Die Hama GmbH & Co KG ist mit rund 18.000 Produkten einer der weltweit führenden Hersteller und Distributoren von Zubehör in den Produktbereichen Foto, Video, Audio, Computer und Telekommunikation.
                                                                                                                • Die Firma beschäftigt weltweit an 18 Standorten rund 2.400 Mitarbeiter, davon 1.500 am Stammsitz im schwäbischen Monheim.
                                                                                                                • Neben der Marke Hama werden die Eigenmarken Avinity, Coocazoo, Step by Step All out oder Xavax geführt.

                                                                                                                Hammann

                                                                                                                    • Filmtechnik Hammann, Amorbach/Unterfranken, Germany

                                                                                                                    Hanimex

                                                                                                                    Super 8 Hersteller
                                                                                                                    (Hanimex)
                                                                                                                        • jetzt Fujifilm Australia; einst ein Import-/Export-Unternehmen von Fotoapparaten, Blitzgeräten und Schmalfilmkameras in Sydney, Australien, unter deren Namen Kameras verschiedener Hersteller aus aller Welt verkauft wurden, zunächst v. a. in Australien, später im Commonwealth und anderen Teilen der Welt.
                                                                                                                        • 1947 von dem deutschen Auswanderer Jack Hannes gegründet und nach den Worten "Hannes Import Export" benannt.
                                                                                                                        • Es sieht so aus, als hätte Hanimex nichts produziert, sondern nur umetikettierte Produkte verkauft. Z.B. wurden die meisten/alle Super8-Kameras von Ohnar hergestellt.

                                                                                                                        Hitawa

                                                                                                                            • Hitawa, Japan/Singapur

                                                                                                                            Hokushin

                                                                                                                                • Hokushin Electric Works Limited, Japan

                                                                                                                                Hähnel

                                                                                                                                    • Hähnel, 1958 in Deutschland als Händler für die Rollenwechsler der französischen Firma Marguet gegründet.
                                                                                                                                    • Sie vertrieb auch einige OEM-Projektoren, ... unter ihrem eigenen Label.
                                                                                                                                    • Später entwickelte Hähnel eigene Rollenwechsler, die auch unter verschiedenen Markennamen verkauft wurden, z.B. Porst, Braun, ... .
                                                                                                                                    • Die Firma begann 1975, die Produktion/Forschung vollständig nach Irland zu verlagern. So ist Hähnel Deutschland jetzt nur noch ein Distributor für Hähnel Irland.

                                                                                                                                    Hünemörder/HKS

                                                                                                                                        • Hünemörder alias HKS, Deutschland

                                                                                                                                        IGC

                                                                                                                                            • Industria Giocattoli Cinematografici, Lanciano, Italien; später umbenannt in "IGC Giocattoli Max SAS".
                                                                                                                                            • Die Web-Domain des Unternehmens stand 2013 zum Verkauf.

                                                                                                                                            Ihagee

                                                                                                                                                • Ihagee war ein deutscher Hersteller von Fotoapparaten.
                                                                                                                                                • Gegründet wurde Ihagee 1912 in Dresden.
                                                                                                                                                • Bahnbrechend war die Leistung der Ihagee bei der Entwicklung der weltweit ersten einäugigen Spiegelreflexkamera für das 35-mm-Kleinbildformat, der Kine Exakta. Sie ist damit die Begründerin einer Modellreihe, die die Basis aller heutigen Kleinbildspiegelreflexkameras bildet.

                                                                                                                                                Ihagee West

                                                                                                                                                    • Ihagee West, Westdeutschland
                                                                                                                                                    • Infolge des Zweiten Weltkriegs und der anschließenden Teilung Deutschlands in zwei Staaten befanden sich die Ihagee-Fabriken nun in Ostdeutschland und wurden daher "verstaatlicht". In der Folge gründeten die ursprünglichen Eigentümer "Ihagee West" in Westdeutschland.
                                                                                                                                                    • Alle West-super8-Produkte sind mit der Bezeichnung "Exakta" versehen.

                                                                                                                                                    Ikonoskop

                                                                                                                                                    Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                        • Ikonoskop AB
                                                                                                                                                          Virkesvägen 2A
                                                                                                                                                          S-120 30 Stockholm, Sweden
                                                                                                                                                          phone: +46 8 673 62 88
                                                                                                                                                          e-mail: info@ikonoskop.com

                                                                                                                                                        Ilford

                                                                                                                                                        Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                            • Ilford Imaging UK Ltd. ist einer der weltweit bedeutendsten Hersteller von fotografischen Schwarzweißfilmen und Fotopapieren.
                                                                                                                                                            • Zu den bekanntesten Produkten von Ilford gehören der Schwarzweißfilm XP-2 (zur Entwicklung im C-41-Standardprozess für Farbnegativfilme) sowie das Fotopapier Ilfochrome (ursprünglich Cibachrome, entwickelt in Kooperation mit dem Chemiekonzern CIBA Geigy) und die Ilfocolor-Farbmaterialien.
                                                                                                                                                            • Viele Elmo-Produkte sind auch als "Ilford Elmo"-Produkte verkauft worden, hauptsächlich in Großbritannien.

                                                                                                                                                            Imac

                                                                                                                                                                • Industria Meccanica Apparecchiature Cinematografiche, Milano, Italien

                                                                                                                                                                Kanyo

                                                                                                                                                                    • Kanyo, Japan(?)

                                                                                                                                                                    Kobana

                                                                                                                                                                        • Kenritsu Products Co., Ltd., Tokyo, Japan

                                                                                                                                                                        Kodak

                                                                                                                                                                        Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                            • Die Eastman Kodak Company ist ein multinationales Unternehmen, das in den 1890er Jahren gegründet wurde und früher einer der weltweit bedeutendsten Hersteller für fotografische Ausrüstung, vor allem für Filmmaterial, war. Kodak hatte führend die Amateurmärkte vor deutscher und später auch japanischer Konkurrenz entwickelt.
                                                                                                                                                                            • Kodak verlor „mit dem Vormarsch der digitalen Bilder" den Anschluss. Aus einem Insolvenzverfahren ging das US-Unternehmen als Spezialist für digitalen Druck hervor.“
                                                                                                                                                                            • Eastman Kodak war im Aktienindex S&P 500 gelistet.
                                                                                                                                                                            • Die Unternehmenszentrale befindet sich in Rochester, Monroe County im Bundesstaat New York in den USA.

                                                                                                                                                                            Kohka

                                                                                                                                                                                • Kohka Company Ltd, Tokyo, Japan

                                                                                                                                                                                Konica

                                                                                                                                                                                    • Konica Corporation, Japan (jetzt Konica Minolta Holdings, Inc.), von 1943 bis 1987 bekannt als "Konishiroku Photo Industry Co., Ltd.
                                                                                                                                                                                    • Konica war das älteste japanische Fotounternehmen, bis es 2006 die Herstellung von Kameras einstellte.

                                                                                                                                                                                    Leicina

                                                                                                                                                                                    Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                        • Die Leica Camera AG (Leica: Abkürzung für Leitz(sche) Camera) ist ein deutsches Unternehmen der optischen Industrie mit Sitz in Wetzlar. Das Unternehmen hat sich auf die Fertigung von Fotoapparaten und Ferngläsern spezialisiert.
                                                                                                                                                                                        • Das Unternehmen entstand 1986 aus der Ernst Leitz Wetzlar GmbH, dem Nachfolgeunternehmen des von Carl Kellner 1849 in Wetzlar gegründeten Optischen Instituts.

                                                                                                                                                                                        Liesegang

                                                                                                                                                                                        Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                            • Liesegang Optoelectronics GmbH, Düsseldorf, Deutschland
                                                                                                                                                                                            • Liesegang war ein auf Tageslichtprojektoren und Multimediaprojektoren spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Essen und ist heute eine Marke und Abteilung der TAS-media.com GmbH in Bochum.
                                                                                                                                                                                            • Das Unternehmen Liesegang wurde 1854 gegründet und bis 2004 als Ed. Liesegang oHG in Düsseldorf geführt, ein deutscher Traditionshersteller von Projektionstechnik.

                                                                                                                                                                                            Ligonie

                                                                                                                                                                                                • Ligonie, Frankreich
                                                                                                                                                                                                • Diese Firma hat hauptsächlich 16mm- und Super8/Single8-Kameras und -Projektoren auf das 9,5mm-Format umgerüstet. Aber es gibt mindestens eine 9,5mm-Kamera von Ligonie, die von Grund auf neu entwickelt wurde.

                                                                                                                                                                                                Logmar

                                                                                                                                                                                                Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                    • Logmar, Dänemark
                                                                                                                                                                                                    • Hersteller von neuen Super8-Kameras. Die Kamera befindet sich derzeit noch in der Prototyp-Phase und wird voraussichtlich im April 2014 verfügbar sein.

                                                                                                                                                                                                    Lomo

                                                                                                                                                                                                    Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                        • Die Leningradskoe Optiko Mechanichesckoe Objedinenie (LOMO, oder ЛОМО, in kyrillischer Sprache) war eines der größten und geheimsten Unternehmen in der Sowjetunion.
                                                                                                                                                                                                        • Vor 1966 hieß sie GOMZ. Sie entwarf und fertigte fast alle Optiken, die von den sowjetischen Militär- und Raumfahrtprogrammen verwendet wurden, stellte aber auch stumpfsinnige Kameras wie die Voigtländer Brillantkopie LOMO Lubitel 2 her.
                                                                                                                                                                                                        • Im Jahr 1976 baute LOMO das größte Teleskop der Welt mit einem Spiegel von sechs Metern Durchmesser.
                                                                                                                                                                                                        • Nun aber hat Russland seine Kundenstaaten verloren, und damit hat LOMO die meisten seiner militärischen und wissenschaftlichen Aufträge verloren. Das Unternehmen, das einst über 30.000 Mitarbeiter beschäftigte, beschäftigt heute etwa 10.000, ist aber immer noch das größte Unternehmen in St. Petersburg. Sie stellt Mikroskope, Spektralinstrumente, Messinstrumente, Visiertuben, Objektive, Teleskope, Visiere, Nachtsichtgeräte und vieles mehr her. LOMO stellt keine Kameras mehr her.

                                                                                                                                                                                                        MAX

                                                                                                                                                                                                            • I.G.C., Milano & Lanciano, Italien
                                                                                                                                                                                                            • Einige dieser Artikel wurden auch mit einem "Schongerfilm"-Etikett verkauft.

                                                                                                                                                                                                            Mekel Engineering

                                                                                                                                                                                                            Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                • Mekel Engineering hat Hochgeschwindigkeits-Bewegungsanalyse-Kameras hergestellt. Heute heißt das Unternehmen Mekel Technology und stellt Mikrofilmscanner her.

                                                                                                                                                                                                                Meopta

                                                                                                                                                                                                                Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                    • Meopta ist ein in der Tschechischen Republik ansässiger Hersteller optischer Produkte, zu denen früher Foto- und Filmkameras, Dunkelkammerausrüstung und Projektoren gehörten.
                                                                                                                                                                                                                    • Das Unternehmen stellt nach wie vor Teleskope, Ferngläser und Mikroskope sowie optische Systeme für industrielle, medizinische, aeronautische und militärische Zwecke her.
                                                                                                                                                                                                                    • Das Unternehmen wurde 1933 als Optikotechna in Prerov, in der damaligen Tschechoslowakei, gegründet.

                                                                                                                                                                                                                    Microtecnica

                                                                                                                                                                                                                        • Microtecnica Srl, Italien, manchmal auch als "Microtecnica Micron" oder "Officine Precisione Luserna - Microtecnica" bezeichnet

                                                                                                                                                                                                                        Minette

                                                                                                                                                                                                                            • Minette, Japan

                                                                                                                                                                                                                            Minolta

                                                                                                                                                                                                                            Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                • Minolta war einer der ältesten Kamerahersteller Japans und bis 2003, nach Canon und Nikon, der drittgrößte der Welt.
                                                                                                                                                                                                                                • Die Unternehmensgeschichte reicht zurück bis ins Jahr 1928, als Kazuo Tashima am 11. November 1928 das Nichi-Doku Shashinki Shōten gründete.
                                                                                                                                                                                                                                • Im Sommer 2005 kündigte Konica-Minolta eine strategische Partnerschaft mit der Firma Sony an, zusammen wollten die beiden Unternehmen hochwertige Digitalkameras entwickeln. Am 19. Januar 2006 gab das Unternehmen dann den Rückzug aus dem Kamerageschäft mit Endkunden zum 31. März 2006 bekannt. Das Foto-Filmgeschäft wurde endgültig eingestellt. Sony übernahm das Autofokus-Spiegelreflex-System und führt es digital bis heute als Teil des Alpha-Systems weiter. Konica Minolta stützt sich auf andere Marktsegmente.

                                                                                                                                                                                                                                Miranda

                                                                                                                                                                                                                                    • Miranda war eine japanische Firma, die eine lange Reihe von 35mm-Spiegelreflexkameras herstellte.
                                                                                                                                                                                                                                    • Im Jahr 1972 brachte das Unternehmen seine einzige Nicht-SLR-Kamera auf den Markt, den Sensoret-Kompakt-Entfernungsmesser. 1975 unternahm sie einen Versuch mit einer kompakten Spiegelreflexkamera mit festem Prisma und elektronisch gesteuertem Verschluss, die Miranda dx-3. Beide Versuche waren nicht von großem Erfolg gekrönt, und die Firma Miranda ging am 10. Dezember 1976 in Konkurs und stellte im selben Monat die Kameraproduktion ein.
                                                                                                                                                                                                                                    • Die Marke Miranda wurde in den 1980er Jahren für billige Spiegelreflexkameras (hergestellt von Cosina), Objektive, Blitzgeräte oder Point-and-Shoot-Kameras wiederverwendet.

                                                                                                                                                                                                                                    MPO Videotronics

                                                                                                                                                                                                                                        • MPO Videotronics Inc., USA
                                                                                                                                                                                                                                        • In einem Artikel in der "Billboard"-Zeitschrift vom 19. August 1972 wurde das Unternehmen als "MPO Videotronics Projector Corp.

                                                                                                                                                                                                                                        Mupi

                                                                                                                                                                                                                                            • Mupi S.R.L., Florenz, Italien

                                                                                                                                                                                                                                            Nalcom

                                                                                                                                                                                                                                                • Nalcom, Japan
                                                                                                                                                                                                                                                • Einige Nalcom-Kameras wurden mit einem deutschen Handbuch geliefert, in dem steht, dass es sich um eine "Optica Nalcom"-Kamera handelt. Leider ist es unklar, ob Optica und Nalcom eine Firma waren oder ob Optica nur ein Wiederverkäufer für Nalcom-Produkte war, die die Handbücher/Kameras neu etikettierten.

                                                                                                                                                                                                                                                Neckermann

                                                                                                                                                                                                                                                Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                    • Neckermann, Deutschland
                                                                                                                                                                                                                                                    • Neben der Verteilung von Kameras von Cosina und Cinemax vertrieb dieses Versandlager auch einige Super8-Kameras (hergestellt von Bauer) unter eigenem Namen. Es vertrieb auch einige neu etikettierte Projektoren (hergestellt von Bauer, Noris, Siemens, Copal, Yamawa und vielleicht einigen anderen Firmen) und Spleißer.
                                                                                                                                                                                                                                                    • Am 18. Juli 2012 stellten die Neckermann.de GmbH und die Tochtergesellschaft Neckermann Logistik GmbH beim Amtsgericht Frankfurt am Main Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens.Am 26. September 2012 wurde bekannt gegeben, dass Neckermann ab Oktober abgewickelt wird. Dies betrifft vor allem den Online-Handel, die Neckermann Logistik GmbH und die Neckermann.Contact Heideloh GmbH. Das Insolvenzverfahren wurde am 1. Oktober 2012 offiziell eröffnet. Der Hamburger Versandhändler Otto sicherte sich im November 2012 die Rechte an der Marke „Neckermann.de“. Seit dem 4. Februar 2013 betreibt der Otto-Versand einen Onlineshop unter „Neckermann.de“.

                                                                                                                                                                                                                                                    Nikon

                                                                                                                                                                                                                                                    Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                        • Das Unternehmen Nikon Corporation ist ein japanischer Hersteller von Fotoapparaten, Objektiven und anderen optischen Geräten wie Mikroskopen, Ferngläsern und Steppern.
                                                                                                                                                                                                                                                        • Hauptsitz des Unternehmens ist Tokio.
                                                                                                                                                                                                                                                        • Seit 1917 stellt Nikon optische Gläser her, seit 1925 Objektive. Mit einem Weltmarktanteil von 18,6 Prozent (2019) bei digitalen Kameras ist Nikon nach Canon und Sony die Nummer 3 der bedeutendsten Kamerahersteller.
                                                                                                                                                                                                                                                        • Im August 2007 stellte Nikon mit der D3 die erste digitale Nikon mit einem Sensor in der Größe 36 mm × 24 mm vor. Diese von Nikon „FX“ getaufte Sensorgröße entspricht der des analogen Kleinbildfilms. Dies bedeutete eine Abkehr vom bisherigen Standpunkt Nikons zu den Vollformat-Sensoren.

                                                                                                                                                                                                                                                        Nizo

                                                                                                                                                                                                                                                            • Nizo, Deutschland
                                                                                                                                                                                                                                                            • Am Anfang war "Nizo" ein eigenes Unternehmen: Niezoldi & Krämer GmbH, München, Deutschland. Im Jahre 1962 kaufte die Braun AG, Kronberg, Deutschland, die Niezoldi & Krämer GmbH und verwendete den Begriff "Nizo" für die meisten ihrer eigenen Super8-Kameras. 1980 verkaufte die Braun AG ihren Film- und Fotobereich an die Robert Bosch GmbH (Eigentümerin der Eugen Bauer GmbH), die ihre Super8-Aktivitäten 1985/1986 einstellte.

                                                                                                                                                                                                                                                            Noris

                                                                                                                                                                                                                                                                • Noris, Deutschland

                                                                                                                                                                                                                                                                Ohnar

                                                                                                                                                                                                                                                                    • Ohnar (alias Ohnoya Shoten Limited), Tokio, Japan
                                                                                                                                                                                                                                                                    • Es sieht so aus, als wäre Ohnar hauptsächlich ein OEM-Hersteller gewesen, da die meisten (oder sogar alle) Hanimex-Kameras von Ohnar produziert wurden, während es nur eine bekannte Kamera gibt, die direkt unter dem Markennamen Ohnar vermarktet wird.

                                                                                                                                                                                                                                                                    Optasound

                                                                                                                                                                                                                                                                        • Optasound Corporation, New York, USA (erloschen)

                                                                                                                                                                                                                                                                        Optica

                                                                                                                                                                                                                                                                            • Optica, Japan(?)
                                                                                                                                                                                                                                                                            • Einige Nalcom-Kameras wurden mit einem deutschen Handbuch geliefert, in dem steht, dass es sich um eine "Optica Nalcom"-Kamera handelt. Leider ist unklar, ob Optica und Nalcom eine Firma waren oder ob Optica nur ein Wiederverkäufer für neu etikettierte Nalcom-Produkte war.

                                                                                                                                                                                                                                                                            Orytec

                                                                                                                                                                                                                                                                                • Orytec, Japan

                                                                                                                                                                                                                                                                                Paillard

                                                                                                                                                                                                                                                                                    • Paillard kaufte Bolex 1934/35, daher sind alle "Bolex"-Super8-Produkte von "Paillard-Bolex" hergestellt worden. Infolgedessen werden nun einige Artikel als "Paillard"-Einzelstücke aus zweiter Hand verkauft.

                                                                                                                                                                                                                                                                                    Paramount

                                                                                                                                                                                                                                                                                        • Im Moment ist es unklar, ob diese Firma mit Paramount Pictures verwandt ist, da die Logos unterschiedlich sind.

                                                                                                                                                                                                                                                                                        Pentacon

                                                                                                                                                                                                                                                                                        Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Pentacon ist ein Dresdner Unternehmen der optischen und feinmechanischen Industrie, das zeitweise ein bedeutender Fotokamerahersteller war. Der Name Pentacon leitet sich einerseits von der Marke Contax der Dresdner Zeiss Ikon Kamerawerke und Pentagon (griechisch für Fünfeck) ab, da ein in Dresden erstmals entwickeltes Pentaprisma für Spiegelreflexkameras im Querschnitt diese Form besitzt.
                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Die heutige PENTACON GmbH Foto- und Feinwerktechnik ist weiterhin in Dresden ansässig. Sie ist ein Unternehmen der Schneider-Gruppe, Bad Kreuznach.

                                                                                                                                                                                                                                                                                            Petri

                                                                                                                                                                                                                                                                                                • PETRI CAMERA CO., Japan

                                                                                                                                                                                                                                                                                                Photavit

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • BOLTA-Werk GmbH, später: PHOTAVIT-Werk GmbH, Nürnberg, Deutschland
                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • Es sieht so aus, als hätte Photavit 1957 die Produktion von Kameras eingestellt. Da sie ohnehin nur noch Standbildkameras produzierten, müssen alle "Photavit"-Super8-Kameras von jemand anderem hergestellt und verkauft werden, der die Namen/Marken gekauft hat.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Photo Export

                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • In einigen Ländern wurden einige von dieser Firma hergestellte/exportierte Waren von Hanimex vertrieben.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Polaroid

                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • 1978 führte Polaroid ein einzigartiges "Instant Movie"-System namens "Polavision" ein. Da es inkompatibel zu Super8 war, ziemlich teuer war und herauskam, als tragbare Videokameras billiger wurden, verkaufte es sich nicht gut.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Polistil

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Polistil, Mailand, Italien

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                PREXER

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • ŁZK (Łódzkie Zakłady Kinotechniczne), Lodz, Polen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • Polens einziger Hersteller von Filmprojektoren (8mm, 16mm und 35mm)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Pro8mm

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • Pro8mm, USA, früher bekannt als Super8 Sound (von 1971-1998)

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Rank Aldis

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Rank Audio Visual Ltd., Brentford, Vereinigtes Königreich
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Gegründet als "Aldis Brothers" im Jahre 1937 von Herrn Aldis und Herrn Smith.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • 1951 von Herrn J. Arthur Rank gekauft und in "Rank Aldis" umgewandelt.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Wurde 1960 (zusammen mit anderen "Multimedia"-Unternehmen im Besitz von "The Rank Organisation") in "Rank Audio Visual Ltd. Seitdem wurde "Rank Aldis" "nur" noch als Markenname verwendet.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Im Jahr 1996 wurde "The Rank Organisation" von "The Rank Group Plc" übernommen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Es ist unklar, ob "Rank Audio Visual" immer noch funktionsfähig ist und sich noch im Besitz von "The Rank Group Plc" befindet.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Einige der "Rank Aldis"-Geräte wurden von anderen Firmen hergestellt, z.B. wurden einige der 16mm-Projektoren von Bauer hergestellt.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Raynox

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Raynox Industries Co. Ltd., Tokio, Japan
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Zur Zeit ist RAYNOX® das eingetragene Warenzeichen der Yoshida Industry Co. Tokio.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Revere

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • Revere Camera Company, USA, einst ein eigenes Unternehmen, später eine Tochtergesellschaft von 3M, genannt "Revere 3M".

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Rhaco

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • Rhaco, Frankreich

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Ricoh

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Ricoh ist ein japanisches Unternehmen, das noch immer existiert und derzeit Digitalkameras sowie Bürogeräte herstellt.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Das Forschungsinstitut Riken und die Riken-Stiftung bestehen seit 1917.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Im Jahr 1937 kaufte Riken Kankōshi die Firma Asahi Bussan und die dazugehörige Produktionsstätte, Hersteller der olympischen und superolympischen Kameras.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Im Jahr 2011 kündigte Ricoh die Übernahme des Geschäftsbereichs Imaging Systems von Pentax an. Nach der Übernahme wurde der Name des Unternehmens in Pentax Ricoh Imaging geändert.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Seit August 2013 ist das Unternehmen nun als Ricoh Imaging bekannt.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Rokuwa

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Rokuwa Co. Ltd., Japan

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Rollei

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • Rollei ist ein deutsches Unternehmen, das seinen Weltruf mit der zweiäugigen Rolleiflex begründete, einer richtungsweisenden Rollfilmkamera. Sitz des Unternehmens ist die schleswig-holsteinische Stadt Norderstedt bei Hamburg.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • Die RCP-Technik GmbH & Co KG mit Sitz in Hamburg, die seit 2007 Lizenznehmer der europaweiten Rollei-Markenrechte ist und die Rollei Consumer Produkte vertreibt, hat zum 1. Januar 2010 die Marke Rollei erworben. Der Markenerwerb beinhaltet die weltweiten Markenrechte.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • 2015 wurde aus der RCP-Technik GmbH die Rollei GmbH & Co. KG. Der Unternehmenssitz ist Norderstedt.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • Das aktuelle Produktportfolio der Rollei GmbH & Co. KG umfasst Stative, Foto Filter, Studioblitze, kompakte Digitalkameras (Modelllinien: Compactline, Flexline, Powerflex, Sportsline), Camcorder (Movieline), digitale Bilderrahmen sowie Dia-/Film- und Photoscanner.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Sankyo

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    (Nidec-Sankyo)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • Sankyo Seiki MFG. CO., LTD., jetzt Nidec-Sankyo, Japan
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • Es sieht so aus, als ob die als "Sankyo CM-Nummer" aufgeführten Kameras als "Sankyo Super CM-Nummer" bezeichnet werden sollten. Andererseits könnten dies auch verschiedene Modelle sein. Einige der "XL"-Kameras sind in der Lage, Ton aufzunehmen, was ihr Name in der Liste enthalten sollte. Es ist auch unklar, ob die "Hi-Focus"-Modelle wirklich den "Hi-Focus" im Namen hatten oder ob dieselbe Kamera mit und ohne "Hi-Focus"-Funktion erhältlich war.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Sansei

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Sansei Koki Co., Ltd., Japan; 1953 gegründet, Vorgänger der GOKO Camera Co., Ltd.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Sanwa

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Sanwa International Inc. in Japan; Tochtergesellschaft von H. Ogino, gegründet 1969, Vertrieb und später Hersteller von Filmprojektoren, hauptsächlich unter den Markennamen CINEKON und MAGNON
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Irgendwann in den 1980er Jahren stellte Sanwa die Produktion und den Verkauf von Filmprojektoren ein. Sie produzieren nun hauptsächlich "Home & Office Furnishings" und andere nicht-filmbezogene Waren.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Schongerfilm

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • Schongerfilm, Newels+Co. KG, Utting, Deutschland
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • Es sieht so aus, als hätte Schongerfilm seine eigenen Filme (hauptsächlich Märchen) produziert und auch die deutsche Synchronisation für einige nicht-deutsche Filme durchgeführt. Schongerfilm brachte auch einige Filme in Double8/Super8 heraus und vertrieb/produzierte einige Projektoren. Einige ihrer Projektoren sind jedoch "merkwürdig", da sie in Italien hergestellt wurden und auch außerhalb Deutschlands ohne "Schongerfilm"-Aufkleber verkauft wurden. Diese Projektoren sind unter "MAX" zu finden.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Siemens

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • "Siemens & Halske", Deutschland (1847 - 1966)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • "Siemens AG", Deutschland (1966 - heute)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • Fast alle älteren Siemens-Produkte tragen die Bezeichnung "Siemens & Halske" bis zur Umwandlung der Firma in die "Siemens AG" im Jahre 1966.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • Während oder kurz nach dem zweiten Weltkrieg stellte Siemens die Produktion von Kameras ein.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • Um 1968/69 verkaufte Siemens seine Projektorabteilung an Bauer. Daher wurde der Siemens 3008 Sound Projector wahrscheinlich nie von Siemens verkauft, sondern nur von Bauer.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Silma

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Silma, Italien
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Silma war von 1965 bis 1981 im Besitz von Bauer und produzierte auch nach 1981 noch Projektoren für Bauer. Daher sind einige "Bauer"-Produkte teilweise oder vollständig "Made in Italy" (=von Silma), z. B. der Bauer TR 200 Retro Sound Projector. Andererseits gibt es Gerüchte, dass Bauer den Namen "Silma" verwendete, um einige seiner eigenen Produkte in Italien zu vertreiben.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Silma stellte die Produktion von Super8-Geräten ca. 1986 ein.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Bauer und Silma produzierten eine Menge Projektoren für Ladenketten und andere Firmen, z. B. den Bolex SM8, die Eumig 933-Serie, alle Rollei-Super8-Projektoren (außer der "Rollei P 8400 S"), ... . Gleiches gilt für die Kameras.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Sony

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Sony, Japan
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • 1945 gründeten der Ingenieur Masaru Ibuka und der Physiker Akio Morita die Tokyo Tsushin Kogyo K.K. (Tokyo Telecommunications Engineering Corporation).
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Im Fotogeschäft gehört Sony zu den neueren Anbietern. Es betrat den Fotomarkt im Zeitalter der Digitalfotografie. Das Unternehmen, das seit 1965 im Heimvideogeschäft tätig ist, begann auf dem Markt, der mit elektronischen Kameras erfahrener war als einige der traditionellen Kamerahersteller. Ihre erste Mavica (Magnetvideokamera) aus dem Jahr 1981 speicherte 570x490 Pixel von einer SLR-"Fernsehkamera" auf 2"-Magnetdisketten namens Mavipaks.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Das Unternehmen hat einen bedeutenden Anteil am Sensormarkt. Auch dieses Geschäft wurde 2012 durch die Übernahme von Pixim erweitert. Im Jahr 2013 begann Sony damit, das Sony α System um CSCs mit 24×36mm-Sensoren zu erweitern und blieb damit mindestens 4 Jahre lang erfolgreich das einzige System in diesem Vollformat-CSC-Markt.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Super8 Sound

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    • Super8 Sound, USA, gegründet 1971, 1998 in Pro8mm umbenannt.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Tacnon

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        • Tacnon, Japan

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Technicolor

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Technicolor, Camarillo, Vereinigte Staaten von Amerika

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Tor

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            • Tor Optical Company Ltd, Japan

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Toshiba

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern mit Hauptsitz in der japanischen Hauptstadt Tokio.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Das Unternehmen war zeitweise einer der größten Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Toshiba entstand 1939 aus dem Zusammenschluss von Tanaka Hisashiges 1875 gegründetem Elektrotechnikunternehmen Shibaura Seisaku-sho und dem von Fujioka Ichisuke und Miyoshi Shōichi gegründeten Konsumgüterhersteller Tōkyō Denki. Das neue Unternehmen hieß Tōkyō Shibaura Denki, wurde aber vor allem unter dem Namenskürzel Tōshiba bekannt. Erst 1978 wurde dies der offizielle Firmenname. Tō bedeutet Osten (Tōkyō = östliche Hauptstadt) und shiba bedeutet Rasen und leitet sich vom Ortsnamen Shibaura ab.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Die europäische Hauptverwaltung für den Bereich der IT-/Consumer-/Bürokommunikation ist die Toshiba Europe GmbH (TEG) mit Sitz in Neuss. Außerdem ist dort die Verwaltung der Produktbereiche Computersysteme, Projektoren, Speichermedien (CD, DVD, Festplatten) und Unterhaltungselektronik (DVD-Spieler, Fernseher) untergebracht.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Underwater Photographic Systems INC.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Underwater Photographic Systems INC., Marathon, Florida
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Unterwasser-Fotografiesysteme fertigten auch Unterwassergehäuse für Super8-Kameras

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Visual Instrumentation Corporation

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Dieses Unternehmen ist immer noch im Geschäft und kann ab 2009 immer noch die Kamera SP-1 Cine 8 von Visual Instrumentation Corporation warten. Wenden Sie sich an Gil unter www.visinst.com VIC, 1110 West Avenue L-12, Einheit 2, Lancaster, CA. USA 93534-7039.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Voigtländer

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Voigtländer war ein bedeutendes Traditionsunternehmen der Fotoindustrie mit Gründungssitz in Braunschweig. Noch heute ist das Unternehmen eine Handelsmarke für hochwertige Festbrennweiten-Objektive.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Von 1970 bis 1974 war Zeiss Ikon auch Eigentümer der Firma Voigtländer. Daher werden einige der Super8-Produkte von Zeiss als "Zeiss Ikon Voigtländer" bezeichnet.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Seit 2001 ist der Firmensitz in Fürth / Bayern.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Wildcam

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Wilcam fertigte Einzelsystem-Tonkameras, die vielleicht von der Minolta D6, D10 oder D12 abgewandelt wurden. Einige Leute sagen, sie hätten auch eine Kamera gebaut, die lange Stränge von magnetisch gestreiftem Super-8-Film (nicht in einer Kassette) verwendete.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Yamawa

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Yamawa Electric Co. Ltd., Japan
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Die meisten ihrer Projektoren sind unter dem Namen Yelco verkauft worden.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Yashica

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Yashica war ein japanischer Hersteller von Kameras, der von 1945 bis 2005 und von 2008 bis heute tätig war.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Von 1945 bis 1983 war es ein unabhängiges Unternehmen, dann wurde es von der Kyocera Corporation (Japan) übernommen, die 2005 die Produktion einstellte.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Im Jahr 2008 tauchten wieder Markenkameras auf, die von der MF Jebsen Group (Hongkong) unter ihrer Tochtergesellschaft JNC Datum Tech International, Limited hergestellt wurden.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Im Jahr 2015 wurden die Markenrechte an die Yashica International Company Limited übertragen.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Yelco

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Yelco ist die Abkürzung für Yamawa Electric Co. Ltd., Japan

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Zeiss Ikon

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Super 8 Hersteller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Zeiss Ikon wurde als Zusammenschluss berühmter deutscher Fotokameramacher gegründet, darunter Ernemann, der auch für seine "Kino"-Amateurfilmkameras und Ernemann-Kinoprojektoren bekannt war. Die anderen waren der hervorragende Kameraoptiker Goerz, die mit Zeiss verwandte Kameragruppe Ica und der Kameramann Contessa-Nettel.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Von 1945 bis 1958 gab es zwei Zeiss-Ikon-Firmen, eine in Ostdeutschland und eine in Westdeutschland, die beide von derselben deutschen Zeiss-verwandten Gruppe stammten. Zeiss Ikon (West) stellt keine Kameras und Optiken mehr her, und der Nachfolger von Zeiss Ikon (Ost) war Pentacon, eine riesige foto-optische Gruppe, die nach der deutschen Wiedervereinigung 1990 von der korrupten "Treuhand" eliminiert wurde.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Von 1970 bis 1974 war Zeiss Ikon (West) auch Eigentümer der Firma Voigtländer. Daher werden einige der Super-8-Produkte von Zeiss als "Zeiss Ikon Voigtländer" bezeichnet. Diese Produkte finden Sie hier.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Zenit Quarz

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Zunow

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Teikoku Kōgaku, später Zunow Kōgaku, war von 1930 bis 1960 ein japanisches Optikunternehmen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Zunow wurde von Suzuki Sakuta gegründet. Die meisten Quellen sagen, dass die Firma 1930 gegründet wurde, aber mindestens eine Quelle sagt 1940.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Sie begann als Linsenschleiferei, arbeitete als Subunternehmer für andere Firmen und stellte vor und während des Zweiten Weltkriegs auch militärisches Material her. Dazu gehörten Weitwinkelobjektive, die von Hamano Michisaburō entworfen wurden, einem ehemaligen Objektivkonstrukteur von Nippon Kōgaku, der 1941 in die Firma eintrat.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • 1945 wurde ein f/1,2-Objektiv für die Röntgenfotografie experimentiert, und ein weiteres Weitwinkelobjektiv wurde vielleicht für die Infrarotfotografie hergestellt.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                • Die Fabrik wurde in den letzten Kriegsmonaten vollständig zerstört, und kein Exemplar dieser Objektive hat überlebt.